Fotografieren

Das Fotografieren im eigentlichen Sinne erstellt nicht das Bild, das uns als Endergebnis vorschwebt. Anders als bei Schnappschuss- oder Gelegenheitsfotografen ist für uns das Foto "nur" die Arbeitsgrundlage für die Erstellung des endgültigen Werkes.
Natürlich muss das Grundfoto schon so gut wie möglich sein, vor allem die technische Qualität. Alles was man bei der späteren Fotobearbeitung nicht korrigieren kann, muss stimmen. Deshalb liegt unser Augenmerk beim Shooting auf ganz anderen Dingen: Pose, Gesichtsausdruck, Schärfe, Ausleuchtung, Outfit, Kosmetik und Dekoration. Ein gutes Foto zeigt leider auch das, was man eigentlich nicht sehen will.
Ganz besonders wichtig ist die Stimmung, mit der die Aufnahmen gemacht werden. Musik, persönlicher Umgang und Vertrauen zwischen den Akteuren sorgen für eine lockere Atmosphäre und weil das alles ausschließlich unter Frauen geschieht, fällt es auch leicht.
Die Details, Ausschnitte, Hintergründe, Hautbereinigungen, Lichtstimmungen, usw. werden bei der Bildbearbeitung festgelegt. Dasselbe gilt auch, wenn das Model schweben soll. Das geht auch erst in der Bearbeitung (es sei denn, das Model kann wirklich fliegen).
Das Foto ist die halbe Miete, das Bild ist deutlich mehr.


Bildbearbeitung

Bildbearbeitung ist nicht nur ein Klick auf den Button "Bild besser machen", es ist auch nicht nur eine kurze Prozedur in irgendeinem Bildbearbeitungsprogramm. Auch Photoshop allein genügt nicht, um gute Ergebnisse zu erzielen.
Tatsächlich ist jede künstlerische Bildbearbeitung eine Art kleines Gemälde, das zwar digital entsteht, aber nichtsdestotrotz von Hand vorgenommen wird. Jede Feinheit wird mit dem Auge begutachtet und mit der Hand eingearbeitet. Die Hohe Auflösung kann man im Internet kaum darstellen, weil ein Computermonitor nicht in der Lage ist, das wiederzugeben, was wirklich an Bildinformationen enthalten ist.
Bei Drucken ist das ganz anders. Ein professioneller Druck auf entsprechendem Untergrund gibt sehr viel mehr Informationen wieder und die Auflösung des Bildes bestimmt, wie stark eine Vergrößerung sein kann. Es gibt viele Methoden solche Auflösungen zu erreichen, die wir alle beherrschen.
Extreme Beispiele sind Ganzkörperaufnahmen im Maßstab 1:1 (das Bild ist genauso groß wie der Mensch selbst) oder Ausschnittvergrößerungen wie ein Augenpaar auf 1m Breite.
Kosmetische Reparaturen sind selbstverständlich, denn bei extremen Auflösungen wird jeder Hautfehler sichtbar, jede Rötung stört. Das alles wird von Hand ausgebügelt, wobei charakteristische Merkmale erhalten bleiben (die Nase bleibt dran).
Es entsteht ein Foto, dass das Model so zeigt, wie es an einem idealen Tag unter perfekten Bedingungen ausgesehen hätte, in voller Qualität.


Natürlichkeit unterstreichen

 

Wie wir in unserem Eingangstext ja schon erwähnt haben, ist jeder Mensch schön! Hier haben wir anhand eines einfachen Schnappschusses ein hochwertiges Bild erstellt, indem der Ausschnitt optimiert wurde. Dynamik und Farbe wurden mit verschiedenen Effekten unterstrichen und so dem Bild ein besonderes Flair gegeben. Trotzdem hat das Bild nichts an Natürlichkeit verloren.

 

[Bilder auf Klick vergrößern]



Look like a star

Wir lassen unserer Kreativität freien Lauf. Möchtest auch Du mal aussehen wie ein Model aus einer Zeitschrift?

Kein Problem, auch das geht.

Hautretuschen: Unreinheiten und Rötungen entfernen, Fältchen mildern, Augenringe aufhellen, Farben und Kontrast bearbeiten...

Du wirst dich nicht wieder erkennen!

Links out of cam, rechts bearbeitet.

 

[Bilder auf Klick vergrößern]

vorher
vorher
nachher
nachher


Die Kamera sieht alles

 

 

Auf Wunsch auch Beauty Retusche (Extrem Retusche).

Obwohl das Model hier geschminkt war, erfasst die Kamera viel mehr, als es der Spiegel hergibt.

 

[Bilder auf Klick vergrößern]

 





Bei der Ankunft, beim Shooting und das Endergebnis


[Bilder auf Klick vergrößern]










Trotz make-up Glanz auf der Haut. Der Spiegel sagte vorher was ganz anderes. Das liegt daran, dass Fotos zweidimensional sind. Solche Retuschen sind für uns selbstverständlich.


"Verjüngungskur"



Möchtest du mal wieder 20 Jahre jünger aussehen?

Auf dem Foto geht das...

 

[Bilder auf Klick vergrößern]